Mido Chronometer Commander II M0214311105100

Schliessen
1.120,00
inkl. 19% MwSt.
ausverkauft

Mido Chronometer Commander II M0214311105100

1.120,00
inkl. 19% MwSt.
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenlose Retoure (innerhalb Deutschlands)
  • Kostenlose Service-Hotline

    0800 1863 300 | Mo - Fr 9 - 20 h, Sa 9 - 18 h

Mido Chronometer Commander II M0214311105100
 
 
weitere Informationen
Artikelnr. 86438429

Mido Chronometer Commander II M0214311105100

Die Mido Commander II besitzt ein Edelstahlband mit Butterfly-Faltschließe, dass perfekt mit dem mattierten Edelstahl-Gehäuse harmoniert. Das schwarze Zifferblatt wartet mit roten Designelementen auf. Auf dem Zifferblatt befinden sich silberfarbene Indizes und Zeiger sowie Datums- und Tagesanzeige auf der Position 3. Weit weniger dezent wird es im Herzen des Zeitmessers. Unter dem kratzfesten Saphirglas hält das Kaliber 80 COSC von Mido (3-Zeiger Automatikwerk ETA C07.621 Basis), Es bietet bis zu 80 Stunden Gangreserve, dies ist doppelt so viel wie bei einem normalen Kaliber. Mit seiner Ganggenauigkeit ist diese Uhr ein von der COSC (Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres) offiziell zertifizierter Chronometer. Die Mido Commander II ist bis 5 Bar wasserdicht.

 

  • GeschlechtHerren
  • Technische AusführungAutomatik, Gangreserve 80 Std.
  • MaßeGehäusedurchmesser ca. 40 mm, Gehäusehöhe ca. 11,3 mm, Armbandbreite ca. 21 mm
  • Gewicht137,4 g
  • MaterialEdelstahl
  • ArmbandEdelstahl
  • Bandbreite21 mm
  • Farbesilberfarben
  • VerschlussButterfly-Faltschließe
  • GlasartSaphirglas
  • Zifferblattfarbeschwarz
  • Zifferblattanzeigeanalog
  • KalenderDatum und Tagesanzeige
  • Wasserdichte5 Bar
  • WerkKALIBER 80 COSC
  • BesonderheitenCOSC-zertifizierter Chronometer
Uhrengrösse ermitteln
Lieferantenreferenz M0214311105100
Pflegetipps
Service-Vorteile in der Filiale
  • Individuelle Beratungstermine
  • Lieferung in eine Wunsch-Filiale
  • Kostenloser Umtausch & Rückgabe
  • Pflege, Wartung & Änderungen
  • Kostenlose Artikel-Reservierung
Zuletzt angesehen
nach oben