Der SALE hat begonnen! Sichern Sie sich jetzt bis zu -60%* auf Top-Marken!

2022_KW10_C004_Magazin_Header_l

Die neue TAG Heuer Connected Watch der 4. Generation

Die TAG Heuer Connected geht ab sofort in der 4. Generation an den Start und wir haben die neueste Premium Smartwatch bereits getestet. Nie zuvor war die digitale Toolwatch für Ihr Handgelenk optisch näher an einer mechanischen Uhr und dabei technisch raffinierter. Wir verraten Ihnen, warum TAG Heuer hier einen echten Volltreffer gelandet hat und weshalb Sie die Features der neuen Connected 4 unbedingt entdecken sollten.

Die TAG Heuer Connected geht ab sofort in der 4. Generation an den Start und wir haben die neueste Premium Smartwatch bereits getestet. Nie zuvor war die digitale Toolwatch für Ihr Handgelenk optisch näher an einer mechanischen Uhr und dabei technisch raffinierter. Wir verraten Ihnen, warum TAG Heuer hier einen echten Volltreffer gelandet hat und weshalb Sie die Features der neuen Connected 4 unbedingt entdecken sollten.

Die beste TAG Heuer Connected aller Zeiten

Um das Beste aus der klassischen Uhrmacherei und dem Know-How im Bau luxuriöser Smartwatches verbinden zu können, bringt TAG Heuer mit der neuen Connected 4 diese zwei spannenden Welten direkt an das Handgelenk. Wer sich das Gehäuse aus robustem Edelstahl zum ersten Mal anschaut, entdeckt sofort das edle Finish samt matter Oberflächen und polierten Fasen. Hier muss sich die Smartwatch in Sachen Qualität vor keiner Carrera oder Monaco verstecken. Damit Sie die Connected 4 wie gewohnt intuitiv bedienen können, liefert Google mit Wear OS die perfekte Software für Alltag und Action.

In den vergangenen Jahren ist die Handhabung der Connected immer simpler und besser geworden, da TAG Heuer und Google fieberhaft daran arbeiten, die Customer Experience auf ein neues Level zu heben. Dabei überzeugt uns die 4. Generation vor allem mit spannenden, neuen Funktionen, die von Alltag bis Sport über Reisen für echten Mehrwert sorgen. So ist in der Uhr zum Beispiel ein Höhenmesser eingebaut, der vor allem bei Wanderungen eine echte Unterstützung sein kann. Dazu kommen geführte Workouts, die sich mit bloß 7 Minuten Länge perfekt in den eigenen Kalender integrieren lassen. Außerdem können Sie Google Translate über das integrierte Mikrofon in der Gehäuseflanke nutzen, Ihre Musik streamen und sich via GPS und Google Maps durch den Verkehr navigieren lassen. Natürlich ist Google Wear OS auch mit iOS kompatibel, wodurch Sie die neue Connected sowohl mit einem Android-Gerät wie auch einem iPhone verbinden können.

Um das Beste aus der klassischen Uhrmacherei und dem Know-How im Bau luxuriöser Smartwatches verbinden zu können, bringt TAG Heuer mit der neuen Connected 4 diese zwei spannenden Welten direkt an das Handgelenk. Wer sich das Gehäuse aus robustem Edelstahl zum ersten Mal anschaut, entdeckt sofort das edle Finish samt matter Oberflächen und polierten Fasen. Hier muss sich die Smartwatch in Sachen Qualität vor keiner Carrera oder Monaco verstecken. Damit Sie die Connected 4 wie gewohnt intuitiv bedienen können, liefert Google mit Wear OS die perfekte Software für Alltag und Action.

In den vergangenen Jahren ist die Handhabung der Connected immer simpler und besser geworden, da TAG Heuer und Google fieberhaft daran arbeiten, die Customer Experience auf ein neues Level zu heben. Dabei überzeugt uns die 4. Generation vor allem mit spannenden, neuen Funktionen, die von Alltag bis Sport über Reisen für echten Mehrwert sorgen. So ist in der Uhr zum Beispiel ein Höhenmesser eingebaut, der vor allem bei Wanderungen eine echte Unterstützung sein kann. Dazu kommen geführte Workouts, die sich mit bloß 7 Minuten Länge perfekt in den eigenen Kalender integrieren lassen. Außerdem können Sie Google Translate über das integrierte Mikrofon in der Gehäuseflanke nutzen, Ihre Musik streamen und sich via GPS und Google Maps durch den Verkehr navigieren lassen. Natürlich ist Google Wear OS auch mit iOS kompatibel, wodurch Sie die neue Connected sowohl mit einem Android-Gerät wie auch einem iPhone verbinden können.

Neueste Technik trotz traditioneller Uhrmacherei

2022_KW10_C016_Small_Magazin_8_l

Nie zuvor war eine Smartwatch von TAG Heuer optisch so nah an einer mechanischen Armbanduhr wie mit der Connected 4. Das wird vor allem durch die riesige Auswahl neuer Ziffernblättern deutlich, mit denen sich die Uhr in nur wenigen Sekunden in eine digitale TAG Heuer Carrera verwandelt, deren Chronograph durch bloßes Tippen auf das OLED Display gestartet, gestoppt und wieder zurückgesetzt wird. In der von uns getesteten Variante misst das Edelstahlgehäuse 42 mm im Durchmesser und ist damit problemlos unisex tragbar. Neu sind die größere Krone und die Drücker aus Edelstahl für besseres Handling, was definitiv zutrifft. Noch immer sorgt ein Saphirglas für kratzresistenten Durchblick und eine – nun dünnere – Lünette aus schwarzer Keramik für ein haptisches Erlebnis der Extraklasse.

Nie zuvor war eine Smartwatch von TAG Heuer optisch so nah an einer mechanischen Armbanduhr wie mit der Connected 4. Das wird vor allem durch die riesige Auswahl neuer Ziffernblättern deutlich, mit denen sich die Uhr in nur wenigen Sekunden in eine digitale TAG Heuer Carrera verwandelt, deren Chronograph durch bloßes Tippen auf das OLED Display gestartet, gestoppt und wieder zurückgesetzt wird. In der von uns getesteten Variante misst das Edelstahlgehäuse 42 mm im Durchmesser und ist damit problemlos unisex tragbar. Neu sind die größere Krone und die Drücker aus Edelstahl für besseres Handling, was definitiv zutrifft. Noch immer sorgt ein Saphirglas für kratzresistenten Durchblick und eine – nun dünnere – Lünette aus schwarzer Keramik für ein haptisches Erlebnis der Extraklasse.

Die Stärken der Connected 4: Für jede Challenge bereit

Damit Sie sich von Alltag bis Action auf die neue Premium-Smartwatch verlassen können, hat TAG Heuer entsprechend vorgesorgt: Das Gehäuse ermöglicht durch sein Dichtsystem und die Verschraubung des Bodens eine Wasserdichtigkeit bis 5 Bar. Deshalb können Sie die Connected 4 auch bedenkenlos beim Baden, Duschen und Joggen im Regen nutzen. Außerdem befindet sich auf der Rückseite der Herzfrequenzmesser sowie die Aufnahme des magnetischen Akkuladegerätes. Hierfür liefert TAG Heuer ein komplett neu designtes Ladedock, auf dem die Uhr repräsentativ Platz nimmt und innerhalb von 90 Minuten wieder von 0 auf 100 Prozent Leistung gebracht wird. Ohnehin sorgt der neue Akku für bis zu 30 Prozent mehr Laufzeit im direkten Vergleich mit dem Vorgängermodell. Auch hiermit liefert die Marke absolute Spitzenqualität.

Damit Sie sich von Alltag bis Action auf die neue Premium-Smartwatch verlassen können, hat TAG Heuer entsprechend vorgesorgt: Das Gehäuse ermöglicht durch sein Dichtsystem und die Verschraubung des Bodens eine Wasserdichtigkeit bis 5 Bar. Deshalb können Sie die Connected 4 auch bedenkenlos beim Baden, Duschen und Joggen im Regen nutzen. Außerdem befindet sich auf der Rückseite der Herzfrequenzmesser sowie die Aufnahme des magnetischen Akkuladegerätes. Hierfür liefert TAG Heuer ein komplett neu designtes Ladedock, auf dem die Uhr repräsentativ Platz nimmt und innerhalb von 90 Minuten wieder von 0 auf 100 Prozent Leistung gebracht wird. Ohnehin sorgt der neue Akku für bis zu 30 Prozent mehr Laufzeit im direkten Vergleich mit dem Vorgängermodell. Auch hiermit liefert die Marke absolute Spitzenqualität.

Bei normalem Gebrauch können Sie mit einer Laufzeit von circa 24 Stunden zu rechnen, bis das Ladegerät zum Einsatz kommen sollte. Besonders hochwertig ist auch das 1,28 Zoll OLED Touchscreen Display, das mit 416 x 416 Pixeln eine gestochen scharfe Darstellung der Ziffernblätter garantiert. Für alle, die gerne Action in ihren Alltag integrieren, sind die geführten, siebenminütigen Workouts die vielleicht spannendste Neuerung der Connected 4. Darüber hinaus haben Sie mit der Smwartwatch von TAG Heuer die ideale Begleitung für Aktivitäten wie beispielsweise Golfen direkt am Handgelenk. Ihre eigenen Leistungen werden gesammelt und zum internen Vergleich übersichtlich dargestellt. Wer seine Daten im gesundheitsrelevanten Kontext aufbereitet sehen möchte, kann sie auch zu Apps wie Apple Health exportieren.

Bei normalem Gebrauch können Sie mit einer Laufzeit von circa 24 Stunden zu rechnen, bis das Ladegerät zum Einsatz kommen sollte. Besonders hochwertig ist auch das 1,28 Zoll OLED Touchscreen Display, das mit 416 x 416 Pixeln eine gestochen scharfe Darstellung der Ziffernblätter garantiert. Für alle, die gerne Action in ihren Alltag integrieren, sind die geführten, siebenminütigen Workouts die vielleicht spannendste Neuerung der Connected 4. Darüber hinaus haben Sie mit der Smwartwatch von TAG Heuer die ideale Begleitung für Aktivitäten wie beispielsweise Golfen direkt am Handgelenk. Ihre eigenen Leistungen werden gesammelt und zum internen Vergleich übersichtlich dargestellt. Wer seine Daten im gesundheitsrelevanten Kontext aufbereitet sehen möchte, kann sie auch zu Apps wie Apple Health exportieren.

Individualität für Ihr Handgelenk

Zahlreiche verschiedene Ziffernblätter stehen für die neueste TAG Heuer Connected bereit und können per Fingerdruck auf das Display innerhalb von Sekunden gewechselt sowie mit verschiedenen Funktionen individualisiert werden. Auf den ersten Blick neben der Uhrzeit auch die Zeitzone von New York City sehen? Das Wetter zu Hause oder Akkuleistung des eigenen Smartphones? Mit der neuen Connected 4 ist das alles kein Problem mehr. Wenn Sie der Uhr zudem Ihren persönlichen Stil verleihen möchten, können Sie im Handumdrehen und ohne zusätzliches Werkzeug auch das Armband austauschen. Dank des Schnellwechselsystems an der Unterseite der Bänder lässt sich der Look beispielsweise mit verschiedenen Farben des Kautschuk-Straps komplett verändern. Mehr Individualität am Handgelenk geht nicht.

Zahlreiche verschiedene Ziffernblätter stehen für die neueste TAG Heuer Connected bereit und können per Fingerdruck auf das Display innerhalb von Sekunden gewechselt sowie mit verschiedenen Funktionen individualisiert werden. Auf den ersten Blick neben der Uhrzeit auch die Zeitzone von New York City sehen? Das Wetter zu Hause oder Akkuleistung des eigenen Smartphones? Mit der neuen Connected 4 ist das alles kein Problem mehr. Wenn Sie der Uhr zudem Ihren persönlichen Stil verleihen möchten, können Sie im Handumdrehen und ohne zusätzliches Werkzeug auch das Armband austauschen. Dank des Schnellwechselsystems an der Unterseite der Bänder lässt sich der Look beispielsweise mit verschiedenen Farben des Kautschuk-Straps komplett verändern. Mehr Individualität am Handgelenk geht nicht.

Fazit: TAG Heuer Connected 4

Mit der neuen Connected der 4. Generation festigt TAG Heuer seine Stellung als Hersteller einer echten Premium Smartwatch. Durch Funktionen wie Google Maps und Google Pay beschränkt sie sich nicht nur auf zuverlässige Apps im Alltag, sondern liefert darüber hinaus auch eigene Programme zum anspruchsvollen Sport-Tracking. Dabei ist sie nie nur reines Technikspielzeug, sondern verbindet moderne Steuerungselemente wie das OLED-Touchscreen Display mit der ikonischen Formgebung und der hochwertigen Verarbeitung von Modellen wie der TAG Heuer Carrera. Durch die Kombination von Edelstahlgehäuse, Saphirglas und 5 Bar Wasserdichtigkeit ist die Uhr robust und auf echte Sportlichkeit ausgelegt. Neben auswechselbaren Bändern kann zwischen verschiedenen Ziffernblattvarianten gewählt werden, die zudem nach eigenem Geschmack modifizierbar sind. Das alles geschieht im Handumdrehen dank intuitiver Bedienbarkeit über Drücker, Krone und Display. Mit dem neuen Prozessor von Qualcomm laufen alle Prozesse nun noch schneller, was das Handling der Connected 4 verbessert. Für uns ist die neue TAG Heuer Connected 4 der ideale Begleiter für alle, die auch bei ihrer Smartwatch keine Kompromisse zwischen Alltag und Action machen möchten. In der von uns getesteten Variante mit 42 mm Edelstahlgehäuse und Kautschukband liegt ihr Preis bei € 1.700,00. Weitere Varianten der neuen Connected 4 liegen bei bis zu € 2.400,00.

Mit der neuen Connected der 4. Generation festigt TAG Heuer seine Stellung als Hersteller einer echten Premium Smartwatch. Durch Funktionen wie Google Maps und Google Pay beschränkt sie sich nicht nur auf zuverlässige Apps im Alltag, sondern liefert darüber hinaus auch eigene Programme zum anspruchsvollen Sport-Tracking. Dabei ist sie nie nur reines Technikspielzeug, sondern verbindet moderne Steuerungselemente wie das OLED-Touchscreen Display mit der ikonischen Formgebung und der hochwertigen Verarbeitung von Modellen wie der TAG Heuer Carrera. Durch die Kombination von Edelstahlgehäuse, Saphirglas und 5 Bar Wasserdichtigkeit ist die Uhr robust und auf echte Sportlichkeit ausgelegt. Neben auswechselbaren Bändern kann zwischen verschiedenen Ziffernblattvarianten gewählt werden, die zudem nach eigenem Geschmack modifizierbar sind. Das alles geschieht im Handumdrehen dank intuitiver Bedienbarkeit über Drücker, Krone und Display. Mit dem neuen Prozessor von Qualcomm laufen alle Prozesse nun noch schneller, was das Handling der Connected 4 verbessert. Für uns ist die neue TAG Heuer Connected 4 der ideale Begleiter für alle, die auch bei ihrer Smartwatch keine Kompromisse zwischen Alltag und Action machen möchten. In der von uns getesteten Variante mit 42 mm Edelstahlgehäuse und Kautschukband liegt ihr Preis bei € 1.700,00. Weitere Varianten der neuen Connected 4 liegen bei bis zu € 2.400,00.

** Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers