Uhrenschutz

Ihre Uhren-Versicherung

Mit unserem Schutzprodukt CHRIST-Uhrenschutz runden Sie Ihren Uhren-Einkauf bei CHRIST ab. Wir bieten Ihnen die zusätzliche Sicherheit für Ihre Neuanschaffung. Nach Ablauf der Herstellergarantie bzw. der Gewährleistung durch den Verkäufer verlängert CHRIST den üblichen Garantiezeitraum auf bis zu 5 Jahre nach dem Kaufdatum.

Der Uhrenschutz gibt Ihnen zusätzlich zu den von Garantie und Gewährleistung abgedeckten Materialfehlern oder technischen Defekten auch bei kleinen Missgeschicken die passende Leistung, um lange und nachhaltig Freude an Ihrem Produkt zu haben. Im Schadensfall können Sie den Uhrenschutz in jeder CHRIST Filiale in Anspruch nehmen.

Hier finden Sie alle Informationen zu dem CHRIST-Uhrenschutz.

Der CHRIST-Uhrenschutz

Allen CHRIST-Uhrenschutzprodukten liegt eine Uhren-Versicherung zugrunde, mit der die gekaufte Uhr durch Bezahlung einer einmaligen Prämie gegen bestimmte Schäden, die während der Laufzeit des Versicherungsvertrages an der Uhr eintreten, versichert ist.

Was tun im Schadensfall?

1.    Im Schadensfall (siehe Uhrenschutzflyer) wenden Sie sich bitte mit Ihrer Uhr und dem Bon oder der ausgedruckten Rechnung an eine CHRIST Filiale. Hier finden Sie die CHRIST Filiale in Ihrer Nähe.
2.    Ein Schadensformular wird ausgefüllt und mit der Reparatur zur Servicewerkstatt eingeschickt
3.    Der Schadensfall wird nach der Prüfung repariert
4.    Sie bekommen Bescheid, dass die Reparatur ausgeführt wurde und können Ihre Uhr in der Filiale abholen.

Höhe der Prämie

Bis zu welchem Wert ist die Uhr versichert?

Der Versicherungswert ist der auf dem Kaufbeleg genannte Verkaufspreis. Bei allen Schäden wird dem Versicherungsnehmer ein Selbstbehalt von 20% des Schadenersatzes verrechnet.