text.skipToContent text.skipToNavigation

Die neue TAG Heuer Connected Watch der 3. Generation

10. April 2020

Entdecken Sie die neueste Premium Smartwatch von TAG Heuer jetzt bei uns!

Die Beste Connected Watch von TAG Heuer

Die TAG Heuer Connected der dritten Generation vereint das Beste aus zwei Welten, um mit einem neuen Erlebnis am Handgelenk überzeugen zu können. Durch ihr robustes und markantes Edelstahlgehäuse mit hochwertigem Oberflächenfinish zeigt sie ihre Herkunft aus der klassischen Uhrmacherei. Dank der neuesten Google Software Wear OS sorgt sie für intuitive Bedienung und erleichtert mit technischer Raffinesse den Alltag rund um Familie, Arbeit und Sport.

Seit Jahren arbeiten TAG Heuer und Google gemeinsam daran, die Handhabung der Connected Watch so simpel und nützlich wie möglich zu gestalten. Die Funktionen der nun dritten Generation unterstützen Sie im Alltag, beispielsweise durch das mobile Bezahlsystem Google Pay, mit aktuellen Wetterdaten, Benachrichtigungen Ihres Kalenders und Ihrer Mails. Sie können Google Translate über das integrierte Mikrofon in der Gehäuseflanke nutzen, Musik streamen sowie via GPS und Google Maps durch den Verkehr navigieren. Außerdem ist Google Wear OS auch mit iOS kompatibel, wodurch die neue Connected sowohl mit Ihrem Android-Gerät wie auch Ihrem iPhone verbunden werden kann.

 

Modernste Technik trifft traditionelle Uhrmacherei

Schon auf den ersten Blick zeigt die neueste TAG Heuer Connected, dass sie die hochwertige Haptik eines mechanischen Zeitmessers mühelos mit der Technik einer Smartwatch verbinden kann. Ihr Edelstahlgehäuse misst markante 45 mm im Durchmesser und sitzt durch eine Bauhöhe von 13,5 mm stets präsent am Handgelenk. Mit facettierten Bandanstößen und dem Spiel aus polierten wie satinierten Oberflächen ist ihre Form der legendären Carrera nachempfunden. Durch die Stoppuhr-App verwandelt sich die Connected per Knopfdruck in einen echten Chronographen, dessen Drücker auf der rechten Seite die klassischen Funktionen Start, Stop und Reset erfüllen. Das ist nicht nur praktisch sondern ein Geschenk für jeden Fan der Rennsport- und Chronographen-Historie von TAG Heuer.

Mit der raffinierten Konstruktion des Gehäuses spricht die neue Smartwatch von TAG Heuer auch Liebhaber klassischer Uhren an. Ihre Lünetten sind wahlweise in Edelstahl oder schwarzer Keramik erhältlich, was die sportliche Optik weiter unterstreicht. Durch erstklassige Verarbeitung und profundes Gewicht vermittelt die neue Connected stets das Gefühl, eine Luxusuhr am Handgelenk zu tragen.

 

Stärken der Connected: Alltag und Action

Um im Alltag und in Action überzeugen zu können, ist die neue Connected mit einer ganzen Reihe starker Features ausgestattet. Der Gehäuseboden beispielsweise, ermöglicht durch seine Verschraubung eine Wasserdichtigkeit bis 5 bar, die sportlichem Schwimmen und Joggen im Regen problemlos trotzt. Zudem dient die Rückseite als Herzfrequenzmesser sowie zur Aufnahme des magnetischen Akkuladegerätes.

Bei normalem Gebrauch erstreckt sich die Laufzeit des 430-mAh starken Akkus über circa 20 Stunden. Unter energiezehrender Vollast von Sporttracking via GPS, Überwachung der Herzfrequenz sowie Musikstreaming schafft die neue Connected Watch noch immer circa 6 Stunden. Ganz egal weshalb die neue Smartwatch von TAG Heuer an das USB-C-Ladegerät muss, nach ungefähr 90 Minuten ist ihr Akku wieder voll. Auch das ist erstklassig.

Neben den Drückern und der Krone funktioniert die Steuerung der Uhr über ein OLED Touchscreen Display mit 320 Pixel pro Zoll, das für eine detailgetreue Darstellung der Zifferblätter sorgt. Um intuitiv durch die verschiedenen Funktionen zu navigieren, genügen Streich- und Drückbewegungen auf der Oberfläche. Ein kratzfestes Saphirglas schützt den Bildschirm und unterstreicht den Anspruch der neuen Connected als Premium Smartwatch.

Für alle die gerne Action in ihren Alltag integrieren, ist die hauseigene TAG Heuer Sports App womöglich die wichtigste Neuerung der aktuellen Connected Watch. Die Uhr verspricht dadurch zum idealen Begleiter beim Laufen, Schwimmen, Fahrradfahren oder auch Golfen zu werden. Individuelle Leistungen werden dabei gesammelt und zum internen Vergleich übersichtlich dargestellt. Wer seine Daten im gesundheitsrelevanten Kontext aufbereitet sehe möchte, kann sie beispielsweise auch zu Apps wie Apple Health exportieren.

 

So individuell wie Sie selbst

Fünf verschiedene Zifferblätter stehen für die neueste TAG Heuer Connected aktuell bereit, weitere sollen bald folgen. Per Fingerdruck auf das Display lassen sie sich innerhalb von Sekunden wechseln und mit verschiedenen Farben und Funktionen individuell anpassen. Wer beim ersten Blick auf die Uhr beispielsweise die Zeitzone von New York City, das Wetter zu Hause und die Akkuleistung des eigenen Smartphones checken möchte, kann diese Funktionen in den Hilfszifferblättern des digitalen Gesichts der Uhr ablegen. Das Display selbst ist auf klugen Energieverbrauch eingestellt und reagiert deshalb auf Aktiv- und Umgebungsmodus mit unterschiedlicher Helligkeit. Die Zeit zeigt die Connected Watch allerdings jederzeit an.

Wer seinem ganz persönlichen Stil noch weiter Ausdruck verleihen möchte, wird von dem Schnellwechselsystem der Armbänder begeistert sein. Im Handumdrehen und ohne Werkzeug lassen sich sowohl die Kautschuk- wie auch die Edelstahlarmbänder abnehmen und untereinander tauschen. Neben schwarzem Kautschuk bereichern Varianten in rot, gelb und kaki die Farbauswahl und unterstreichen die umfangreichen individuellen Gestaltungsmöglichkeiten dieser Smartwatch.

 

Fazit: TAG Heuer Connected Watch

Die neue TAG Heuer Connected der dritten Generation überzeugt als echte Premium Smartwatch. Mit Funktionen wie Google Maps und Google Pay beschränkt sie sich nicht nur auf zuverlässige Apps im Alltag, sondern liefert darüber hinaus auch eigene Programme zum anspruchsvollen Sport-Tracking. Dabei ist sie nie nur reines Technikspielzeug, sondern verbindet moderne Steuerungselemente wie das OLED-Touchscreen Display mit der ikonischen Formgebung und hochwertigen Verarbeitung der TAG Heuer Carrera. Durch ihre Kombination von Edelstahlgehäuse, Saphirglas und 5 bar Wasserdichtigkeit ist sie robust auf auf Sportlichkeit ausgelegt. Egal ob am Kautschuk- oder Edelstahlarmband, die Uhr sitzt stets präsent am Handgelenk und bietet eine Vielzahl individueller Gestaltungsmöglichkeiten. Neben auswechselbaren Bändern kann zwischen verschiedenen Zifferblattvarianten gewählt werden, die zudem je nach Gusto modifizierbar sind. Das alles geschieht im Handumdrehen dank intuitiver Bedienbarkeit über die beiden Drücker, die Krone sowie das Display.

Die neue TAG Heuer Connected in Edelstahl ist der ideale Begleiter für alle, die auch bei ihrer Uhr keine Kompromisse zwischen Alltag und Action machen. Bei uns ist sie in den Varianten mit Edelstahl- und Keramik-Lünette samt Kautschukband für € 1.700 erhältlich. Inklusive des passenden Edelstahlarmbandes liegt der Preis bei € 1.850.