nach oben

Perlenschmuck

Perlenschmuck online kaufen bei CHRIST.de

Was ist bei Perlenschmuck en vogue? Auffällig, auffälliger – Perlenschmuck! Prunkvolle Eyecatcher sind Programm bei Perlen. Wer die frischgebackenen BFF der Schmuckbranche im modernen Stil tragen will, hält nichts von dezentem Understatement. Je größer, desto besser – so das Credo bei Perlenschmuck aller Art, ob Damenring, Schmuckset oder Armreif. Zwei graue, große Tahiti-Perlen und eine doppelte Silberschiene machen etwa einen Ring zu einem Schmuckstück, das Ihrem Outfit den perfekten Schliff gibt. Ganz gleich, ob Sie heute im Casual-, Business- oder Glamour-Look unterwegs sind – so verzaubern Sie Ihre Umwelt mit einem Hauch von Südsee-Flair.
Perlenschmuck bei CHRIST.de
Die Vorteile bei CHRIST
Perlenschmuck (168 Produkte)
*Alle Artikelpreise inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

Perlen und Perlenschmuck - Schönheit aus dem Meer bei CHRIST.de

Perlenschmuck fasziniert die Menschheit seit Jahrtausenden. Die Perser hielten Perlen für die Tränen der Götter, die in den Tiefen des Meeres von Austern in die kostbaren Schätze verwandelt werden. Perlenschmuck erobert die Herzen der Frauen. Zu Recht, denn die "Königin der Juwelen" ist seit ihrer Entdeckung von einem ganz besonderen Zauber umgeben. Inszenieren Sie effektvoll Ihre romantische Seite mit verführerischen Süßwasser Zuchtperlen und 925er Silber oder setzten Sie unwiderstehlich feminine Akzente mit Perlenschmuck und 585er Gold. Lassen Sie sich bei CHRIST.de von den klassischen Perlencolliers oder Perlenarmbändern begeistern. Oder entdecken Sie die ganze Schönheit der Perle mit einem märchenhaften Perlenring oder eleganten Perlenohrschmuck. Bei CHRIST bekommen Sie wertvolle, sanft schimmernde Zucht-Perlen in allen Farben und Formen.

Wie bei den Diamanten gibt es auch bei den Zuchtperlen einige Qualitätskriterien:

1. Lüster (Glanz)

Der Lüster gilt als Hauptfaktor zur Bestimmung der Perlqualität. Lüster ist zum einen der Glanz der Perloberfläche, zum anderen die Reflexion des Lichtes durch die feinen Schichten der Aragonit-Kristalle. Je intensiver der Lüster einer Zuchtperle, desto wertvoller ist sie.

2. Oberfläche (Spot-Level)

Die Reinheit und Struktur der Oberfläche ist das zweitwichtigste Kriterium zur Bestimmung der Perlenqualität. Es beeinflusst sehr stark die Schönheit einer Perle. Kleinere Unebenheiten, Vernarbungen und Vertiefungen der Oberfläche bezeichnet man als Spots.

3. Größe

Die Größe von Zuchtperlen wird in Millimetern gemessen. Sie wird immer am zweitgrößten Punkt der Perle gemessen, d.h. bei ovalen Perlen die Breite statt die Länge. Die Größe der Perle wird nicht nur durch den eingesetzten Kern, sondern auch durch die Stärke der Perlmuttschicht bestimmt. Grundsätzlich gilt: je größer, desto wertvoller. Wenn die Größe einer Perlenart über der sonst üblichen durchschnittlichen Größe für diese Perlenart liegt, dann steigt der Preis überproportional.

4. Form

Folgende Formen können bei Zuchtperlen unterschieden werden: Rund, Oval, Bouton, Tropfen Barock. Zu den beliebtesten Formen gehören die perfekte runde Perle, die Tropfenform sowie die vollbarocke Form. Die Form wird bestimmt durch die Lage der Auster im Wasser und die auf die Zuchtperle wirkende Schwerkraft.

5. Farbe

Die Farbe hat keinen Einfluss auf die Perlqualität, doch sie beeinflusst die wahrgenommene Schönheit je nach persönlichem Geschmack. Es gibt Farben, die entweder aufgrund der starken Nachfrage bzw. Beliebtheit teurer sind (z.B. Weißrosé) oder aufgrund ihrer Seltenheit sehr begehrt sind (z.B. Tahiti-Zuchtperle: Cherry, Braun, und Peacock = Pfauenfeldfarbe, Südsee-Zuchtperle: Tiefgrund).